Distanzierung zur Petition 14729

Die Konferenz der sächsischen Studierendenschaften hat heute beschlossen, alle 3 Petitionen auf dieser Homepage zu unterstützen. Distanzieren möchten wir uns von der Petition 14726 zur Abschaffung des staatlichen Zuschusses.
Wir begrüßen bei dieser Petition zwar, dass das BAföG Eltern- und Einkommensunabhängig gezahlt werden soll, doch darf dies nicht durch ein Volldarlehenssystem geschehen. Damit wäre das BAföG in seiner Grundkonstellation komplett Infrage gestellt und es gäbe faktisch nur noch Studienkredite für alle.
Eine Verschuldung für die Ausbildung darf aber in der „Bildungsrepublik Deutschland“ nicht das Ziel sein. Schon jetzt werden die Fälle von Verschuldung in Jungen Jahren immer häufiger. Damit wäre ein Studium für Studierende aus sozialschwachen Schichten ohne Überschuldung nicht möglich. Im Gegenteil BAföG muss zum Vollzuschuss ausgebaut werden.
Aus diesen Gründen empfehlen wir:

Petition 14729 nicht unterzeichnen!